IAGEH Ausbildung Kurs A - IAGEH Internationale Akademie für Geistig-Energetische Harmonisierung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

IAGEH Ausbildung Kurs A

Ausbildungskonzept

Ausbildungskonzept
IAGEH Internationale Akademie für Geistig-Energetische Harmonisierung
MPK Schule für Selbstheilung und Harmonisierung

www.iageh.de



Mandy Maria
Protze-Kälberer, Leiterin der Internationalen Akademie für Geistig-Energetische Harmonisierung, hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Fähigkeiten und ihr Wissen an Menschen weiterzugeben, die ihre feinstofflichen Sinne und Fähigkeiten erweitern möchten und lernen möchten, ihre Selbstheilungsressourcen zu aktivieren und damit sich und anderen helfen zu können.

Die Ausbildung dauert ein Jahr. In dieser Zeit wird Ihnen
die Theorie und Praxis der GeEnergetischen Harmonisierung® nach der MPK-Methode® vermittelt und Techniken zur Selbstheilung geschult und eingeübt. Sie werden während des gesamten Studiums energetisch von Mandy Maria begleitet und betreut, Ihre Fähigkeiten werden ständig gefördert und durch wissenschaftliche Untersuchungen und bioenergetische Messungen zusätzlich kontrolliert.

Nach Abschluss der Ausbildung erhalten Sie
von der Akademie eine Urkunde, die dazu berechtigt, künftig den Titel „GeEnergetiker® IAGEH" zu führen.

Inhalte/ Auszug aus dem Ausbildungskonzept

  • Gesundheit / Ursachen für Krankheiten

  • Ernährung und Energie

  • Informationen der Aura

  • Aurasehen

  • Anheben von Medialität

  • Konzentration von Energie

  • Geenergetische Aktivierung von Selbstheilungskräften mit der MPK-Methode®

  • Selbstreflexion / Situationsstellen

  • Gesetz der Resonanz / Glaubenssätze

  • Verbinden mit Geistführern und Helfern aus der Geistigen Welt

  • Clearing

  • Innere Aufrichtung

  • Geistheilung und Harmonisierung

  • Bioinformative Beeinflussung durch Handauflegen

  • Fernbehandlung

  • Aufladen von Amuletten

  • Teilnahme an einem Energiekreis


Voraussetzung für das Abschlusszertifikat ist die vollständige und aktive Teilnahme an den Seminartagen, den Überprüfungen/Messungen, eine Dokumentation Ihrer persönlichen Entwicklung während der Studienzeit, der Wille zur Selbstreflexion, die Teilnahme an den Fernübungen sowie die vollständige Bezahlung der Ausbildungskosten. Versäumte Ausbildungsstunden können nach Absprache nachgeholt werden.

Die Kursgebühr beträgt 2800 Euro pro Ausbildungsjahr. Der Betrag kann in 10 Raten zu je 285 Euro (2850 Euro) gezahlt werden.  

In der Kursgebühr enthalten sind die Seminartage in Waldbreitbach inkl. Pausensnacks und Getränke, die Intensivwoche in Glockscheid sowie verschiedene Fernübungen und die energetische Betreuung durch Mandy Maria. Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung an den Seminartagen tragen Sie selbst. Alle Studenten nehmen im Ausbildungsjahr an wissenschaftlichen Untersuchungen und Messungen zur Überprüfung ihrer Fähigkeiten teil. Die Kosten für die wissenschaftlichen Untersuchungen und Messungen sind nicht im Ausbildungspreis enthalten.

Impressionen der letzten Ausbildungskurse finden Sie hier.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü